Tigerenten-Rennen: Sponsoren geben Anschub

Am 29. Mai (Himmelfahrt) ist es wieder so weit: Das Tigerenten-Rennen des Vereins Soziale Hilfe wird ab 11 Uhr mit einem großen Fest auf der Regattawiese eingeläutet. Viele Sponsoren geben Anschub. Der Besitzer der schnellsten Ente gewinnt eine Reise nach China, die der Topsponsor, die Volkswagen AG, gestiftet hat. Doch noch warten viele Enten darauf, für den Preis von drei Euro adoptiert zu werden. Dafür werben (vorn, von links) Dr. Michael Müller-Goebel, Thomas „Stolle“ Stolkmann, Projektleiterin Lena Kuhnen von Soziale Hilfe, Lisa Bachmann (BKK Herkules), Marlen Urban und Cornelia Hodeck (Firma Ströer), Antje Krätke (Soziale Hilfe). Hinten von links: Alfred Hochmuth (Soziale Hilfe), Dr. Jochen Dittmar (Unikims), Malte Harbusch (VW Original Teile und Service), Prof. Wolfgang Ayaß, Anja Wouters und Jule Witte (Firma Micromata) sowie Michael Kurz (Soziale Hilfe). Info und Verkauf: www.soziale-hilfe-kassel.de (pdi)

Bericht: HNA
Foto: Dilling



zurück