8400 Euro für Zirkuskamp

40 Kinder, darunter 15 Kinder mit Behinderungen, haben in der vergangenen Woche am Zirkuscamp des Vereins Zirkutopia teilgenommen. Seit 22 Jahren trainieren in den Sommerferien in dem integrativen Camp, das der Verein in Zusammenarbeit mit dem Zirkus Buntmaus auf dem Abenteuerspielplatz in Niederzwehren veranstaltet, behinderte und nicht behinderte Kinder eine Woche lang mit Künstlern und Pädagogen an einer Zirkusshow. Die Show mit dem Thema "Piraten" führten die Kinder am Freitag und Samstag im Zirkuszelt an der Wartekuppe auf. neben der Aktion Kuratorium für Behinderte wird das Camp unterstützt vom Jugendamt der Stadt Kassel, der Wellbeing-Stiftung, der Schaub-Stiftung, dem Verein Autismus Nordhessen, dem Verein Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not und dem Kiwanis Club Kurhessen Kassel. Für das diesjährige Camp kamen insgesamt 8400 Euro an Spenden zusammen. (pmk)

Foto: Konrad



zurück