Gesammelte Presseberichte aus dem Jahr 1999

 

Bootsfahrten brachten 500 DM für Amal Aba
Und wieder einsteigen, anschnallen, weiterfahren. Die Stimmung im Dienstwagen war derweil bestens - 01.06.1999 
 
mehr  mehr   
Jetzt wird gerutscht
Aktion Bürgerschreck: Kinder feiern und toben auf ihrem umgestalteten Spielplatz in Salzmannshausen, Extratip 01.06.1999 
 
mehr  mehr   
"Häring" erstmals auch zum Essen
Zissel-Samstag: Erst schippert die Kasseler Prominenz auf dem Motorschiff "Deutschland" die Fulle ruff un runner, abschließend wurde traditionell der "Häring" am Rondell gehißt. 01.08.1999 
 
mehr  mehr   
Mündener Zahnärzte können helfen
"Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not". Diese Aktion rief Birgit Utech, die in ihrem Heimatort Hedemünden unter ihrem Mädchennamen Birgit Bode wohl bekannter sein dürfte, vor acht Jahren ins... 
 
mehr  mehr   
Initiative will Waisenhaus aufbauen
Eine Kasseler Initiative, allen voran der Verein "Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not" will ein zerstörtes Waisenhaus in Karamürsel wieder aufbauen. 03.09.1999 
 
mehr  mehr   
Regen und Sonnenschein in Amal Abas Leben
Das marokkanische Kleinkind Amal Aba war mit Hilfe der HNA-Aktion und mit dem Verein "Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not" an den Lungenarterien operiert worden. Doch die Leidensgeschichte... 
 
mehr  mehr   
Klasse sammelte für türkische Waisenkinder
Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e des Wilhelmsgymnasiums sammelten 2.400 Mark und spendeten sie an die Kasseler Initiative Waisenhaus Izmit - 03.11.1999 
 
mehr  mehr   
Neuer Vorstand des Fördervereins führt Projekt
Mit einem neuen, erweiterten Vorstand will der Förderverein Wiederaufbau Waisenhaus Izmit das ehrgeizige Projekt angehen. Auf dem Spendenkonto der "Zahnärzte helfen Kindern in Not" sind für die... 
 
mehr  mehr   
Gold sammeln gegen Kindernot
Eine Idee wird zu einer starken Bewegung: Birgit Utech hat das Projekt "Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not" initiiiert. Altes Zahngold wird für Kinderhilfsprojekte... 
 
mehr  mehr   
Waisenhaus nimmt Formen an
Die Spendenwelle für den Bau eines neuen Waisenhauses in Izmit geht weiter. Jetzt stellen sich Kasseler Experten für die Planung des Projekts kostenlos zur Verfügung. - 09.10.1999 
 
mehr  mehr   
Gold sammeln gegen die Not der Kinder
Eine Idee wird zu einer starken Bewegung: Birgit Utech hat das Projekt "Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not" initiiert. Altes Zahngold wird für Kinderhilfsprojekte gesammelt.... 
 
mehr  mehr   
Startschuß für Spielplatz
Auf Anregung des Behindertenbeirates wird in Kassel der Spielplatz in der Fuldaaue behindertengerecht ausgebaut. Es ist ein Beteiligungsprojekt des Umwelt und Gartenbauamtes sowie der Kinder- und... 
 
mehr  mehr   
Spiel, Spaß und Abenteuer für behinderte Kinder
Die Kinder der Alexander-Schmorell-Schule freuen sich über die neue Teppichschaukel auf dem Abenteuerspielplatz in der Fuldaaue... - 18.06.1999 
 
mehr  mehr   
Start des kritzegrünen Funmobils in der Nordstadt
Dank vieler Sponsoren fiel gestern nachmittag der Startschuß für das Funmobil. Mit vielfältiger Sport- und Spielausrüstung für Jugendliche wird es in der Nordstadt unterwegs sein. - 19.05.1999 
 
mehr  mehr   
Erfolge mit der Petö-Methode
Zwei Monate lang wurden 23 Kinder aus Nordhessen, die spastisch behindert sind, mit der ungarischen Petö-Methode gefördert. Gestern wurde die Gruppe von Bundestagsvizepräsidentin Antje Vollmer... 
 
mehr  mehr   
Glückliches Ende in letzter Sekunde
Dank der zahlreichen Spenden von HNA-Lesern konnte die kranke Amal Aba in Kassel behandelt werden. Gestern flogen das Mädchen und seine Mutter zurück nach Marokko. - 20.09.1999 
 
mehr  mehr   
Spielhaus Landaustrasse: Anmeldung für Kinderkulturwochen
Vom 5. bis 16. Juli bietet das Spielhaus Landaustraße Kinderkulturwochen an. Diesmal geht es um alle möglichen Muster: Gepunktet, gestreift, kariert, geblümt oder getigert... - 22.06.1999 
 
mehr  mehr   
Kinderberger e.V. baut Ambulanz in Skopje auf
Die Suttgarter Hilfsorganisation freute sich über den Scheck aus Nordhessen... -22.07.1999 
 
mehr  mehr   
Viele Leser wollen helfen
Gestern stellten wir die 21jährige Layla Bahmad vor, die dafür kämpft, dass ihrer kranken Cousine aus Marokko geholfen wird. Daraufhin liefen bei uns die Telefonleitungen heiß: Zahlreiche Kasseler... 
 
mehr  mehr   
Schulen spenden für Waisenhausbau
Kasseler Schüler solidarisieren sich mit Kindern in der Türkei. Zwei Schulen haben zusammen rund 8.000 Mark gesammelt. Sie unterstützen damit den Neubau eines Waisenhauses in der Erdbebenregion.... 
 
mehr  mehr   
Zahngold-Sammlung: Ärzte und Patienten helfen
Bei der Sammlung von Zahngold in den Arztpraxen der Region sind für Kinderhilfsprojekte rund 300.000 Mark zusammen gekommen. - 23.01.1999 
 
mehr  mehr   
Funmobil gegen Drogen
Der Verein "Komma", der besonders im Bereich der Sucht- Drogenprävention tätig ist, will Kindern und Jugendlichen eine sportliche orientierte Freizeitbeschäftigung bieten, um damit Gewalt und... 
 
mehr  mehr   
Spende als letzte Rate
Scheckübergabe am neuen Baby-Notarztwagen... 24.12.1999 
 
mehr  mehr   
Weitere Behandlungen notwendig
Mit Hilfe einer Dilatation konnte der 13 Monate alten Amal Aba aus Marokko in der Universitätsklink Gießen geholfen werden. Die Spezialisten stellten allerdings auch fest, daß das Mädchen offenbar an... 
 
mehr  mehr   
Rund zwei Mio. DM für Waisenhaus in Izmit
Die Europäische Investitionsbank in Luxemburg will die Kasseler Initiative zum Wiederaufbau des Waisenhauses im türkischen Izmit mit einer Millionen Euro unterstützen... - 27.10.1999 
 
mehr  mehr   
Waisenhaus wird mit Kasseler Hilfe gebaut
Hilfe aus Kassel für die Erdbebenregion in der Türkei: Nicht nur die Feuerwehr packt an. Es hat sich ein Förderverein gegründet, der den Aufbau des zerstörten Waisenhauses in Izmit betreibt.... 
 
mehr  mehr   
Zahntechniker unterstützen "Kinder in Not"
Die Zahntechniker-Innung Kassel unterstützt die von Birgit Utech ins Leben gerufene Hilfsaktion für Kinder in Not. Die Zahntechniker werden ab heute, 3. Februar, in der Handwerksausstellung... 
 
mehr  mehr   
Geld und Brücken für Amal Aba
Am Mittwoch wird die einjährige Amal Aba aus Marokko in Frankfurt landen. In Kassel soll das kranke Kind untersucht und anschließend behandelt werden. Inzwischen sind schon über 14.000... 
 
mehr  mehr   
Großer Empfang für Amal Aba
Am Mittwoch abend ist die kleine Amal Aba mit ihrer Mutter in Kassel angekommen. Gestern wurde das kranke Mädchen aus Marokko untersucht. Die Diagnose: Es hat eine hochgradige Verengung an der... 
 
mehr  mehr   
Amal Aba soll nach Kassel kommen
Nach mehreren Telefongesprächen zwischen Kassel und Marokko wurde gestern entschieden, die kleine Amal Aba, die an einer Verengung der Lungenarterien leidet, nach Kassel zu holen. Inzwischen sind... 
 
mehr  mehr